Willkommen bei ACP Nur für Baustoffhändler
Gipsplattenschraube für Hartgipsplatten mit Stanzkopf und Unterkopfgegengewinde mit Bohrspitze- gegurtet
Gipsplattenschraube für Hartgipsplatten mit Stanzkopf und Unterkopfgegengewinde mit Bohrspitze- gegurtet - 1
Gipsplattenschraube für Hartgipsplatten mit Stanzkopf und Unterkopfgegengewinde mit Bohrspitze- gegurtet - 2

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Gipsplattenschraube für Hartgipsplatten mit Stanzkopf und Unterkopfgegengewinde mit Bohrspitze- gegurtet

EN 14566, Klasse 48, PUD

Artikelbeschreibung lesen

In 1 Ausführung erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Baustoffhändler

Ausführungen

Exklusiv für Baustoffhändler

Kundenservice anrufen: +49 800 933 0001

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

EN 14566, Klasse 48, PUD


Anwendungsgebiet:


Für die Befestigung von Hartgipsplatten auf Unterkonstruktion Profile aus Metallprofil bis 2,00 mm Stärke. Hartgipsplatten aus imprägniertem Spezialgipskern mit hochwertiger Kartonummantelung haben eine höhere Festigkeit, bieten höheren Schallschutz, höhere Feuchtbeständigkeit und besitzen gute Brandschutzeigenschaften.

Hinweis:



Baustoffklasse A1, d.h. Gipsplattenschrauben sind nicht brennbar. Ausziehwiderstand 450 N auf Metallprofilen nach EN 14195 (0,60 ± 0,04 mm) bzw. Holz nach EN 338, Klasse C 16.

Vorteile:


Der Stanzkopf und das Unterkopfgegengewinde sorgen für ein planes versenken des Kopfes, ohne Wusltbildung oder Ausfransen des Kartons. Dadurch muss im Nachgang weniger gespachtelt und geschliffen werden.
Die Bohrspitze ermöglicht ein einfaches Einschrauben ohne Vorbohren.